A38: Totalschaden an der Mittelleitplanke nach Panikreaktion

Spinne im Auto: Frau dreht durch und baut Unfall!

Unfall durch Spinne im Auto. Foto Autobahnpolizei
Unfall durch Spinne im Auto. Foto Autobahnpolizei
Autor: Elke Schröder | Datum: 19.10.2017
Eine Spinne am Steuer hat eine Frau aus Leinfelde-Worbis vollkommen aus der Fassung gebracht. Die 30-Jährige überlebte den Totalcrash leicht verletzt.

Aus Schreck vor einer Spinne hat eine Frau ihr Auto auf der A38 bei Heiligenstadt am Mittwoch zu Schrott gefahren. Wie die Polizei mitteilte, verlor die 30jährige Fahrerin aus Leinefelde-Worbis die Kontrolle über ihr Auto. Ihr Wagen krachte erst in die Mittelleitplanke, schleuderte dann zurück und kam an der rechten Leitplanke zum Stehen. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Durch Trümmerteile wurde noch ein weiteres Auto beschädigt - Schaden insgesamt 12.000 Euro.