Funkhaus-BLOG

Zurück  

Eure Fragen zur Dart-WM

Aktuelles · 15.03.2017 von Maribel
Die Thüringer Weltmeisterschaft im Dart
Die Thüringer Weltmeisterschaft im Dart

Am 18.03. ist es so weit! Du kannst 1. Thüringer Dart-Weltmeister werden und dir Ruhm, Anerkennung und 500 Tacken holen.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zur Dart-WM:

Was wird gespielt?

Steeldart von 501 runter mit double out.

Wie weiß ich, dass ich dabei bin?

Du wirst angerufen, wenn du am Samstag um 500€ darten darfst. Das kann auch noch Freitagnachmittag passieren.

Wann geht’s los?

Um 17 Uhr treffen sich alle Kandidaten am ParadiesCafé in Jena (Vor dem Neutor 5 in 07743 Jena).

Darf ich meine eigenen Pfeile mitbringen?

Klar, darfst du das. Wir haben aber auch welche für dich da.

Wie sieht es mit Schiris aus?

Wir haben Caller vor Ort, die sich darum kümmern, dass alles fair zugeht.

Kostet das Eintritt?

Nein! Für niemanden! Auch die Aftershowparty nicht.

Was ist, wenn ich nicht dabei bin?

Dann kannst du trotzdem gern jederzeit vorbeikommen. Das Darts-Turnier und die Aftershowparty kosten keinen Eintritt.

Darf ich jemanden mitbringen?

Auf jeden Fall! Gern auch deinen gesamten Fanclub. Wir wollen geile Stimmung wie im Ally Pally. Und wie gesagt – es kostet keinen Eintritt.

Darf ich mich verkleiden?

Du sollst dich sogar verkleiden! 

Und was ist danach noch los?

Ab 22 Uhr gibt’seine Aftershowparty vor Ort im Paradiescafé, wo Floorfiller Björn die Bude zum Wackeln bringt. Auch das kostet keinen Eintritt!

Alle weiteren Infos unter

radio TOP 40 Dart-WM

E-Mail: post@radiotop40.de • Telefon: 0800 5 99 19 99 (kostenfrei)

Dein Kommentar

Sicherheitscode

* Pflichtfelder

Wichtiger Hinweis: Wichtiger Hinweis: Veröffentlicht werden nur die Felder Name, Ort und Kommentar. Die E-Mail Adresse sowie Ihre Telefonnummer werden nicht veröffentlicht oder gespeichert. Um zu verhindern, dass Gruppen oder einzelne Nutzer die Kommentarfunktion des Blogs für politische Werbung oder die Verbreitung von beleidigenden oder rassistischen Texten missbrauchen, sind wir gezwungen, Einträge nur nach vorheriger Kontrolle durch die Redaktion zu gestatten.