Virtuelle JOBfinder-Messe

Bild: JOBfinder-Messe
Bild: JOBfinder-Messe
11.06.-12.06.2021 / Online / Beginn: 10:00 Uhr
Am 11. und 12. Juni mit Job-, Ausbildungs- und Weiterbildungsangeboten.

Neben Unternehmen, die Nachwuchs und Mitarbeiter*innen suchen, stellen zahlreiche Bildungsanbieter ihre (Weiter)Bildungsangebote vor.

Zur virtuellen Karrierebörse JOBfinder finden Besucher*innen vielfältige Job- und Ausbildungsangebote sowie (Weiter-)Bildungsangebote. Am 11. und 12. Juni von 10 bis 16 Uhr können sich Thüringerinnen und Thüringer auf www.jobfinder-messe.de reinklicken, um sich zu Karriere, Aus- und Weiterbildung, Jobs und Existenzgründung im Freistaat zu informieren. Die Plattform bleibt bis zum 17. Juni erreichbar.

Neben der Job- und Ausbildungsvermittlung liegt der Fokus der Karrierebörse auch auf den Angeboten der persönlichen Weiterbildung. „Lebenslanges Lernen ist in der heutigen Arbeitswelt unerlässlich. Die derzeitige Pandemie hat die Digitalisierung in allen gesellschaftlichen Bereichen zusätzlich beschleunigt. Auch Unternehmen und Mitarbeiter*innen stellt dies vor große Herausforderungen und erfordert neben neuen Fähigkeiten auch ein hohes Maß an Flexibilität und Lernbereitschaft", erklärt Dieter Bauhaus, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt. Die Möglichkeiten reichten von fachlichen Seminaren und Trainings über den Abschluss von Teilqualifikationen bis hin zu Umschulungen oder einer beruflichen Neuausrichtung.

An den beiden Messetagen finden Vorträge zu verschiedenen Themen, wie z.B. Ausbildung, Berufswahl, Top-Berufe für Hauptschüler, statt. Die Übersicht findet ihr unter: www.jobfinder-messe.de