Amazon eröffnet App-Supermarkt

Einkaufen ohne Schlangestehen

Supermarkt der Zukunft - Foto pixabay
Supermarkt der Zukunft - Foto pixabay
Autor: Elke Schröder | Datum: 23.01.2018
Einfach rein und raus aus dem Supermarkt.

In den USA hat der erste Amazon-Supermarkt eröffnet. In Seattle können Kunden Lebensmittel ganz ohne Schlangestehen an der Kasse kaufen. Bezahlt wird mit der App und einem QR-Code. Das Shoppingerlebnis 3.0 funktioniert, weil man stattdessen auf strenge Kameraüberwachung sowie auf Waagen unter den Regalen setzt. 

Warum Seattle? Ganz einfach, weil Amazon dort seinen Firmensitz hat.

Umfrage: Einkaufen nur mit App - ohne Kasse. Wie finden Sie das?