Das läuft in den Cineplex-Kinos

Kinotipp: Midsommar

Foto: Cineplex
Foto: Cineplex
Autor: Jeanette Miltsch | Datum: 27.09.2019
Von richtig schön romantisch bis knallharte Action: Diese Filme laufen in den Thüringer Cineplex-Kinos.

Zwei Wörter: Mittsommer und Schweden. Klingt nach einem gemütlichen IKEA Besuch, oder? Ab heute solltet ihr dabei auch an Ari Aster denken. Der hat nämlich einen neuen Horrorfilm rausgebracht: Midsommar.

Darum geht's: Christian möchte mit seiner Freundin Dani Schluss machen. Doch statt sich von ihr zu trennen, nimmt er sie mit nach Schweden zur Sommersonnenwende. Alle 90 Jahre findet das Fest der Dorfgemeinde in besonderer Form statt. Die Gruppe um Christian, Dani und ihre Freunde Mark, Pelle und Jack erwartet statt blumig freudiger Tänze, ein abgefuckter Horrortrip.
Neun Tage lang wird ein heidnisches Ritual veranstaltet, bei dem es durch Magic Mushrooms/Pilze noch verrückter zugeht.

Durch die Mittsommerwende wird es tagsüber nicht mehr dunkel. Somit spielt der Film fast ausschließlich bei Tag, was ihn nicht weniger verstörend macht.

Doch neben extrem heftigen Szenen mit z.B: zerschmetterten Schädeln, gibt es auch einige Momente, die zum Lachen bringen. Besonders dank Mark, der von Will Poulter gespielt wird, den viele aus "Wir sind die Millers" kennen. Schlussendlich sind die Meinungen des FSK 18-Films in vier Wörtern zusammenzufassen: pervers, verstörend, lustig und entzückend.