WhatsUp - Night of Light


Rote Lichter für die Veranstaltungsbranche

Grafik: Night of Light
Grafik: Night of Light
Großveranstaltungen sind abgesagt, kleinere nur unter strengen Auflagen möglich - die Veranstaltungsbranche ächzt unter der Corona-Krise und den damit verbundenen Verboten für ihre Arbeit.

In der Nacht von Montag auf Dienstag wollen deshalb Bereiche wie Tontechnik, Licht, Bühnenbauer, Künstler, Ordner, Caterer, Brauereien, diejenigen, die die Veranstaltungen organisieren auf sich aufmerksam machen und sich in Erinnerung rufen.

Deutschlandweit werden Event-Locations oder stellvertretende Gebäude in vielen Städten mit roten Lichtern angestrahlt. So auch bei uns im Freistaat.

Die Initiatoren sagen selbst auf ihrer Webseite www.night-of-light.de über die Aktion: "Ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell der Veranstaltungs-Wirtschaft zur Rettung unserer Branche, die echte Hilfe anstelle von Kredit-Programmen benötigt! Wir fordern einen Branchendialog mit der Politik, um gemeinsam einen Weg aus der Krise zu finden!"

Die Farbe Rot soll in dem Fall laut der Initiatoren für Folgendes stehen:

  • Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der "Roten Liste" der aussterbenden Branchen
  • Alarmstufe Rot - ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr.
  • Wir sind eine Gemeinschaft und haben das gemeinsame Ziel eines Branchendialogs mit der Politik
  • Wir richten einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit
  • Die Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unseren Beruf / unsere Profession.
  • "Wir brennen für das, was wir tun"!
Unter dem Hashtag #nightoflight2020 findest du verschiedene Beiträge in den Sozialen Netzwerken.
 

Hier findest du eine Übersicht, wer sich in Thüringen an der Aktion "Night of Light" mit einer Lichtinstallation beteiligt:

Apolda

  • Stadtverwaltung
  • Stadthalle
  • Kulturzentrum Schloss

Arnstadt

  • Stadtbrauerei

Bad Frankenhausen

  • Schiefer Turm

Erfurt

  • Messe Erfurt
  • Central Club

Gotha

  • Stadthalle
  • Kulturhaus

Hildburghausen

  • Stadttheater
  • Stagelook

Jena

  • F-Haus
  • Landgraf
  • Obere Horizontale

Nordhausen

  • Frauenberg-Kirche

Ohrdruf

  • Burg Ohrdruf

Ronneburg

  • Lokschuppen

Rudolstadt

  • Rathaus
  • Marienturm
  • Bismarckturm
  • Schminkkasten
  • Lutherkirche

Schleiz

  • Landratsamt

Schmalkalden

  • Kunsthaus
  • FBF-Galerie

Seitenroda

  • Leuchtenburg

Suhl

  • CCS
  • Alte Poststelle

Weimar

  • congress centrum weimarhalle
  • Jugend- und Kulturzentrum mon ami
  • Adapoe Sound
  • Kasseturm
  • Bauhaus-Museum
  • Villa Haar
  • Schlauchturm Alte Feuerwache
  • 360x Media
  • Orange media group GmbH
  • Uhrenwerk

Hier gibts eine Übersicht über alle, die dabei sind.